14.04.2015

Dyson V6 Fluffy

Fluffy: was für ein Name für einen kabellosen Staubsauger. Der neuste Dyson heißt V6 Fluffy und bietet so manch peppige Idee.

Dyson Fluffy

Wer glatte Böden saugen will, evtl auch kurzflorige Teppiche, und dabei auch große Stücke, wie Katzenstreu oder Styroporflocken oder größere Krümel aufnehmen will, findet mit dem kabellosen Staubsauger Dyson V6 Fluffy genau das richtige Modell. (Hier mehr Details)

dyson v6 fluffy
Den Dyson V6 Fluffy gibt es auch als V6 Fluffy + (plus) (ein Zubehörteil ist der Unterschied)
Staubsauger kabellos, mit Akku und dabei noch richtig gut:

Die wirklich große, sehr dicke Bürstenwalze samt dem sehr hohem Aufnahmebereich stellen die Besonderheit des Fluffy dar!

Es gibt zwei Modelle: V6 Fluffy und V6 Fluffy+. Der Unterschied liegt nur im Lieferumfang und einigen Farbelementen (blau vs silber). Beim Modell mit dem "+" ist ergänzend zum Standard-Zubehör (die recht lange Fugendüse und das Kombitool für empfindliche Oberflächen sowie Polster) zusätzlich die sog. Extra-Soft Bürste in der Packung. Mehr Unterschiede gibt es zwischen Fluffy und Fluffy PLUS nicht.

Entscheiden Sie einfach nach dem Preis. Der Akkusauger ist beides Mal ist der gleiche, nur der eine zusätzliche Aufsatz und die unterschiedliche Farbe machen den Unterschied. (Einzelpreis dafür z.B. hier checken)




.              .    

Vorteile / Erfahrungen


Noch ein paar ergänzende Infos zum Dyson Fluffy:

  • Der Fluffy ist ein kabelloser Staubsauger von Dyson. Die Modellserie heiß V6 und ist die Nachfolgeserie von DC62 und DC45

  • Der Stecker zum Rohr und für den elektrischen Antrieb der elektrisch betriebenen Bürstenwalze hat sich gegenüber dem DC62 geändert. Sie können nicht die alte Bürstenwalte des DC62 oder DC45 aufsetzen.

  • Die nicht-elektrisch angetriebenen Aufsätze aus dem Dyson Sortiment passen dagegen alle. Sinn machen z.B. die lange flexible Fugendüse (sehr günstig z.B. hier), die flexibe Parkettdüse (als Zubehör z.B hier kaufen) oder das Zubehörset (hier) mit der Schlauchverlängerung un den extra-weichen Aufsätzen. Bei starken Verschmutzungen kannauch die Saug-Bürste mit extra Harten Borsten sinnvoll sein (online kaufen / Infos: hier)  (externe Links, öffnen in neuem Fenster / Tab)

  • Der Stecker des Ladekabels hat sich gegenüber den Vorgängermodellen verändert.

  • Der Akku ist austauschbar: Sie können also nach einigen Jahren, wenn der Akku nicht mehr so gut ist, diesen einfach herausnehmen und ähnlich wie beim Akkubohrer ein neues Akkupack aufsetzen. Passende Akkus für DC16, DC30, DC35 (z.B. hier), DC45 Akku (hier), DC62 (z.B. hier Anbieter finden), DC34, DC43H und V6 werden von Dyson als Zubehör und auch von vielen anderen Anbietern angeboten. Der Akku im Lieferumfang ist ein LiIonen Akku auf Nickel-Mangan-Cobalt Basis: 21,6 V, 350 Watt, 2100 mAh, 46 Wh.  Das ist sehr langlebig und der Akku kann jederzeit zwischendurch nachgeladen werden.

  • Alle V6 Staubsauger sind für Ihre Klasse wirklich sehr stark und haben durch die Kombination von Bürstenwalze mit Naylon- und Carbonfasern plus Saugleistung einen Reinigungseffekt, der sich auf glatten Böden nicht hinter dem großer kabelbebundener Staubsauger verstecken muß!

  • Der Akku hält in der normalen Einstellung (die schon sehr stark ist und eigentlich immer reicht) 20 min. Durch den Schalter am Griff können Sie den Sauger so handhaben, dass er immer nur dann saugt (und damit nur dann Strom verbraucht), wenn Sie auch aktiv saugen wollen. Das erhöht den Anwendungszeitraum erheblich, weil Sie viel Leerlaufzeit sparen. Ich selbst schaffe locker 50 m2 damit, eher ein wenig mehr.

  • Die Bürstenwalze ist aus ganz weichem Material kombiniert mit den antistatischen Carbonfasern:  Das ist ganz besonders Fußboden-schonend und der eine Grund dafür, warum der V6 so ganz besonders gut gegen sehr feinen Staub auf harten glatten Bäden ist. Ich habe den Eindruck, das in Bezug auf die ganz feinen Stäube der V6Fluffy (oder auch der V6Fluffy+, das ist nur eine Zubehörvariante mit einem kleinen Aufsatz mehr, aber deutlich höheren Preis dann) sogar noch besser ist als ein großer starker Bodenstaubsauger. Denn Saugkraft ist nur einer der Faktoren, die den reinigungseffekt ausmachen!
dyson fluffy und fluffy plus
Sehr hoher Einfass beim Dayson V6 Fluffy Staubsauger; die weiche Walze führt Stückchen, kleine und große Krümel, Haare und feinen Staub zum Saugkanal. Die schwarzen Fasern sind die antistatischen Carbonfasern, die gerade ganz feine Stäube aufnehmen.

  • Der Durchmesser der Bürstenwalze beträgt fast 5 cm  (normalerweise liegt dieses Maß bei 1 bis 2 cm)  D.h., weniger Aufrollen von Haaren, sehr gute Feinst-Staub-Aufnahme, schnelle Aufnahme großer Stückchen und Krümel, ...

  • Der Einlass vorne ist hast 5 cm hoch  (normalerweise meist 1/2 cm, weshalb man andere Modelle bei größeren Krümeln und Stückchen ankanten oder leicht anheben muss, teilweise die Krümel von der Bürstenwalze durch den Raum "geschossen" werden. All das passiert beim V6 Fluffy wegen der großen weichen Walze und dem sehr hohen Einlass nicht.)

  • Im Test habe ich Styroporflocken  von über 1 cm Durchmesser aufsaugen können; Katzenstreu, Reis, Cornflakes usw sollten für den V6 Fluffy also ein Leichtes darstellen. Diese großen Stückchen werden nicht vor sich her geschoben, wie bei anderen Modellen mit tieferem Einlass. Vielmehr werden die großen Stückchen ebenso wie feinster Staub in einem Zug schnell aufgenommen, ohne den Staubsauger verkanten, anheben oder schräg stellen zu müssen. Das klappt wirklich sehr zuverlässig, wie ich im Test mit unterschiedlichsten Krümeln und Flocken immer wieder probieren konnte.
Fluffy

  • Der Motor für die elektrisch betriebene Bürstenwalze des Fluffy liegt innerhalb der Walze. Damit kann man fast die ganze Breite der Bodendüse effektiv nutzen: von der ca 25 cm breiten Bodendüse sind effektiv ca 22,5 cm mit der Walze aktiv.

  • Der Dyson Fluffy Staubsauger ist sehr flexibel weil das Gelenk zwischen Rohr und Bodendüse in alle Richtungen beweglich ist: damit wird das Staubsaugen noch komfortabler und schneller.

  • Auf Hartböden (Parkett, Fliesen, Laminat, PVC, Dielen usw) spielt dieses Modell der V6 Modelle sein Vorteile ganz besonders aus. Für Teppich ist die Bodeneinheit nicht so gut geeigent. Dafür die anderen hier im Blog vorgestellten Staubsauger mal anschauen, z.B. den V6 UpTop (hier zum Blog-Beitrag)



.              .    




Besonders gut geeignet:
  • bei Katzen im Haushalt (wg Haare und wg Granulat um Katzenklo herum)
  • bei harten / glatten Böden (Parkett, Fliesen, Laminat, ...)
  • bei empfindlichen Fußböden
  • Familien mit kleinen Kindern, die oft krümeln
  • bei hohen Ansprüchen
  • für schnellen Einsatz
  • gegen den ganz feinen Staub, den der große Bodensauger nicht schafft
  • ...


Kommentare:

  1. Klingt genial! Ist der V6 Fluffy noch besser als der DC62? Gibt es andere Hersteller, die Ähnliches anbieten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. Der DC62 hat eine dünnere Bürstenwalze, ist damit für alle Bodendypen geeignet. Dafür kann er größere Stückchen nicht so komfortabel aufnehmen und Haare wickeln sich leichter auf der dünneren Bürstenwalze auf.

      Der Fluffy ist dagegen auf harte Böden spezialisiert und kann große Stückchen aufnehmen. Das kann wiederum der DC62 nicht so gut.

      Der Nachfolger des DC62 wäre z.B. der V6 up top, als Nachfolger des DC45 ließe sich der V6, bzw V6+ wohl bezeichnen.

      Von anderen Herstellern ist mir kein Staubsauger ohne Kabel bekannt, der die Leichtigkeit und Flexibilität der Dyson V6 erreicht. Ein Konzept wie das des Fluffy habe ich auch noch bei keinem anderen Hersteller gesehen.

      Abschließend: ja, bei Hartboden ist der V6Fluffy besser als der DC62.

      Löschen
    2. Dyson V6 steht für neue Aufsätze und Ausstattung. Akku, Motor, Leistung usw sind bei allen V6 Modellen gleich geblieben.

      Löschen
  2. Seh ich jetzt erst: "Sucks up" :-) Ha Ha

    AntwortenLöschen
  3. woZi frankenhausen18. April 2015 um 22:47

    Von dyson v6 Staubsaugern gibt es ja verschiedene Modelle. Welches ist der beste V6 Staubsauger?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fluffy bei Katzen, auch wer nur Hartboden hat (Parkett, Laminat, Fliesen und so)

      V6 absolute für alle mit Hartboden sowie Teppich, evtl sogar Haustiere im Haus. Auch bei Treppen gut.

      Der beste dyson V6 ist daher wohl der Absolute, weil vielseitig und mit Allergikerfilter sogar.

      Löschen
    2. Beim Modell totalclean ist alles dabei plus Hepafilter. Aber Fluffy ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, finde ich.

      Löschen
  4. Welche Modelle von den Dyson V6 gibt es und was sind die Unterschiede?

    AntwortenLöschen
  5. Mal wieder ein überraschender Dyson Staubsauger! Was fällt den anderen Marken da ein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dyson Staubsauger V6, ja der ist supi!

      Löschen
    2. Gibts auf der IFA dann von Dyson dieses Jahr den V8 oder V12 Stick als neustes Modell?

      Löschen
  6. Gibt es einen Aufsatz für den FLuffy für Teppiche...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaiin. Es müste eigentlich die dicke Bürstenwalze des modells total clean passen, aber derzeit gibt es diese nicht einzeln zu kaufen. (die anderen Bürsteaufsätze passen dagegen nicht wegen des Steckers am Rohr) Man müsste also dann das V6 total clean Modell kaufen statt des Fluffy. Bei kurzflorigen Teppichen habe ich aber auch mit der Fluffy-Rolle sehr gute Reinigungsergebnisse gehabt.

      Löschen
  7. Kann man den Fluffy auch zur Autoreinigung (einmal Stoff- einmal Ledersitze) verwenden ? Oder gibt es zusätzliches Zubehör dafür ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Staubsaugerblog Autor14. Februar 2016 um 17:21

      Ja: es sind beim Fluffy ja ein Posteraufsatz im Lieferumfang dabei. Bei dem Aufsatz kann man auch den Borstenteil nach vorne schieben, so dass der Aufsatz noch vorsichtiger zum Oberflächenmaterial ist. Passt also auch für die Ledersitze. Ausserdem ist ja noch die lange Fugendüse immer im Lieferumfang der V6 Modelle dabei. Die ist ja auch sehr praktisch im Auto.

      Löschen
    2. Staubsaugerblog Autor14. Februar 2016 um 17:23

      ... nicht "Posteraufsatz" :-) Polsteraufsatz! Damit kann man sehr gut Autositze und Fußraum im Auto saugen.

      Löschen

Danke für den Beitrag. Produktinfo-Online Blog

produktinfo-online.blogspot.de