27.06.2014

Dyson Staubsauger

Entweder ganz oder gar nicht. ... daher besser gleich einen Dyson Staubsauger kaufen statt eine günstige Kopie.

So jedenfalls die Meinung mancher Kunden, die es erst mit einem günstigen Modell beutelloser Staubsauger versucht haben.


In Bezug auf Effizienz, Qualität der Materialien und Konzeption scheint Dyson einen gewissen Erfahrungsvorteil zu haben, den die Engländer um James Dyson auch nutzen.

Staubsauger ohne Beutel: langlebig, Hausstauballergiker-geeignet, kräfig.





Wir sind hier ja immer auf der Suche nach weiteren Staubsaugern ohne Beutel, die man gut empfehlen kann. Mit seinem selbstreinigendem Lamellensystem  ist Bosch  gut bei der Sache, aber eben noch nicht so ganz perfekt. Samsung bietet auch so manchen Komfortvorteil, scheint aber auch noch nicht so recht beim Ziel angekommen zu sein. Mit Dirt Devil gibt es sehr günstige Modelle, die aber bei uns im Test in Bezug auf Effizienz nicht so recht überzeugt haben. Usw etc


Staubsauger von Dyson
...  am besten schaut man sich die Dyson Staubsauger an, wenn man einen Bodenstaubsauger ohne Beutel kaufen möchte.

Das ist die richtige Technologie, wenn man einen Tierhaarstaubsauger sucht, große Flächen saugen möchte, einen langlebigen Bodensauger für den Einsatz in der Familie sucht, einen Hausstaub-Allergiker geeigneten Sauger sucht, ...   bis hin zu den kabellosen Akkusaugern für den schnellen unkomplizierten Einsatz zwischendurch.


Inzwischen gibt es jedes Jahr neue Produktvorstellungen. Hier im Blog haben wir schon so manches Modell vorgestellt und auch diskutiert, welches Modell der jeweiligen Serie den besten Kauf darstellt. Mancher Beitrag hat sich in der Kaufberatung schon zum Forum entwickelt mit so manchem Pro und Contra, Vorteile und Nachteile, ...



Unsere Artikel zu verschiedenen Staubsaugern von Dyson:

  • In 2013 neu vorgestellt und in 2014 ein Top-Seller, wie es scheint: die neue Einsteigerserie DC33c bietet eigentlich alles, was man von einem Dyson Bodensauger erwartet. Unser Artikel dazu hat sich schon zum Dyson Forum entwickelt. Viele Infos zum 33c also hier weiterlesen.
  • Das Top-Modell seit 2013 und in 2014 noch aktuell sind die verschiedenen Modelle des DC52. Die wichtigste Neuerung bei diesem Modell ist sicherlich die Abwesenheit von jeglichen Filtern, um die man sich als Kunde irgendwie kümmern müsste. Das Zyklonenprinzip zur trennung von Staub und Luft ist so effizient geworden, dass keinerlei Schutzfilter für den Motor mehr notwendig sind. Die Luft wird so sauber, dass die Bodensauger der Serie 52 für Hausstauballergiker geeignet sind. Eine weitere Neuerung, die mir wichtig erscheint, ist die neue Bodendüse, die mit dem DC52 Animal Complete geliefert wird. Diese ist als Bürstenwalze konzipiert und die Borsten sind so konzipiert, dass diese auf jedem Boden mitlaufen können. Das macht das Staubsaugen noch leichter.  Auch beim DC33 gibt es ein Modell mit dieser  Bodendüse. Aber lesen Sie zum Dyson DC52  hier im Blog z.B diesen Beitrag für mehr Infos, Videos, Fragen und Antworten.
  • Mit der Serie DC37 hat Dyson die sogenannten Ball Bodensauger eingeführt. Die Vorteile gegenüber den vorherigen Modellen, z.B. DC32 oder DC29 ist vor allem in der Lenkbarkeit dieser BALL Bauweise (kein stoßen an Möbel oder Türen). Dabei lenken bei den Modellen der DC37 Bodensauger die Hinterachse sowie die vordere Rolle durch die Bewegung des Schlauches  gelenkt wird. Dieser beutellose Sauger "folgt Ihnen auf dem Fuße" hieß die Werbung (2012 /2013), soweit ich mich erinnere. Beim DC33c und DC52 sind viele Komponenten dieser Bauweise übernommen Doch dazu lesen Sie im Blog mehr. Vergleiche und Unterschiede: hier weiterlesen.  
  • Klassiker der beutellosen Staubsauger von Dyson, die immer noch in Betrieb sind: DC08 oder DC16. ...  Dazu hatten wir im Blog auch schon Beiträge. Das zeigt Robustheit und Langlebigkeit.
  • Akkusauger und kabellose Bodensauger: DC34, DC45 und DC62. In 2014 der Nachfolger vom DC32 vorgestellt: DC43H.  .... 

Bodensauger ohne Beutel
Aber wie das hier im Blog so ist: diesen Artikel zu den Staubsaugern von Dyson führen wir demnächst mal weiter.


Neue Modelle 2014
Energielabel ein "A"


Neu seit der IFA Berlin 2014:  Vier mal A Bewertung für das Energielabel wird für den neusten DC37c ausgelobt.  Die neue Bodendüse ist richtig gut gelungen. Unser Kauftipp daher der neuste DC37c.   Online hier mehr Infos, ggf gleich kaufen.







Staubsauger Dyson Ball
Welches Modell für wen?

....
















karton abbildung der sog. ball technologie von dyson














(Chris / Reiner / Uli)

DC29, DC33c und DC33c PLUS (neu ab Sept. 2014), DC37, DC37c (neu ab Sept. 2014), DC52 (neu mit nur 1200 Watt Stromverbrauch, Cinetic) und der angekündigte Saugroboter.





Weitere Inhalte nachzutragen: Energielabel, 37h, dc33c alt und neu, .... Entwicklung der Geräte unter Einfluss des Energielabels, ....

Kommentare:

  1. 1) In Australien habe ich ein Modell mit Namen DC37c gesehen. Wo ist der Unterschied zu DC37 aus Deutschland und wo ist der Unterschied zu DC33c?

    2) Wie heißt der DC59 in Deutschland? Haben Sie Erfahrungen zu dem Produkt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibt es einen alten dc37 und eine neuen, der 37c heißt. Der neuere ist etwas besser als der 33 c und etwas einfacher als der 52. da musst ihr gucken, was an Zubehör bei ist und was er kostet. Meist reicht der 33 c. 37 c ist ein klein wenig starker horte ich. Aber die DC sind ja alle super stark.

      Löschen
    2. Hallo. Den dyson DC37c hab ich heute das erste Mal testen können. Der braucht nur max 750 Watt Strom und ist so kräftig wie der DC33c mit dem 1300 Watt Motor. Das ist wirklich großartig. Die neue Bodendüse ist gerade auf kurzflorigen Teppichen super weich zu führen. Man kann an der Bodendüse des DC37c die Ansaugkraft einstellen. Das ist total komfortabel. Denn bei max Einstellung saugt sich der Sauger fast schon zu fest an den Boden. Und Und Und. Ich bin positiv überrascht vom 750 Watt Dayson DC37c. Beim Energielabel hat der überall ein A angegeben. Interessant die Angabe zur Lautstärke: klingt angenehm und wird mit 77 dB angegeben. Die Verpackung ist jetzt an der Vorderseite weiß. daran erkennt man diese neuen Modelle gut.

      Löschen
    3. Dyson 37 c ist wie dyson 33 c. Kaum Unterschiede, nur im Lieferumfang.

      Löschen
  2. Schwedt, C. Hechthausen21. Juli 2014 um 12:00

    Wie sind die Lüfter von denen? AM08 interessiert mich. Ist der hier im Forum schon bekannt? Gibt es einen Test?

    AntwortenLöschen

Danke für den Beitrag. Produktinfo-Online Blog

produktinfo-online.blogspot.de