22.09.2014

Dyson Musclehead Staubsauger

Die Bodendüse für die Dyson Staubsauger, die sich automatisch anpasst. Ein kleines Video zeigt, dass einfach der kleine rote Sensor die Bodenbeschaffenheit feststellt und dann den inneren Schlitten entweder nach unten fahren lässt oder nicht. Ist der innere Schlitten dieser Bodendüse zurückgefahren, ist der Staubsauger für fest glatte Böden eingestellt. Auf Teppich ist der Schlitten dann vorne.




Das funktioniert im Test sehr zuverlässig und mit nur ganz kurzer Verzögerung. Man spart sich so dieses unangenehme Umschalten der Bodendüse des Staubsaugers. Das Staub saugen wird mit der Dyson Musclehead Bodendüse erheblich angenehmer.

Allerdings gibt es einen Teppichbodentyp, bei der diese Musclehead Düse nicht so gut funktioniert:
ganz glatte und schon abgewetzte Teppichböden werden vom Sensor nicht klar als Teppich erkannt. In manchem Büro findet man solche Teppiche. Da ist diese Modendüse dann nicht die richtige Wahl.


Ideal ist diese Bodendüse bei uns im Test dagegen in Wohnungen, wo man Parkett oder Laminat hat und hierauf einzelne Teppiche liegen. Bei solchen Bodenverhältnissen macht die Musclehead das Staubsaugen erheblich leichter.


Man kann dieses Zubehör einzeln kaufen und dann mit seinem DC33c, DC33cPLUS, DC37 und dem neuem DC37c, DC52 usw verwenden. 

Kommentare:

  1. Wie funktioniert die Musselhead? Ist der rote Pin der Sensor? Ist Dayson eigentlich USA oder skandinavisch?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo. Der rote Pin ist der Sensor. Die musclehead klappt seit 2 Jahren total zuverlässig. Dysen ist übrigens ne englische Firma, wie man auf dem Typenschild unter dem Staubsauger lesen kann

    AntwortenLöschen

Danke für den Beitrag. Produktinfo-Online Blog

produktinfo-online.blogspot.de