22.02.2014

Aufsteckbürsten für die Grundig Schallzahnbürste TB8030

Die Aufsteckbürsten für die Grundig Schallzahnbürste TB8030 gibt es mit weichen und mit mittelharten Borsten: soft und medium.

Der Bürstenkopf ist angenehm kurz, fast rund, so dass man überall gut hin kommt. Vorne zungenseitig (lingual) und auch ganz hinten bei den Backenzähnen kommt man beim Zähne putzen gut hin. Das ist sicher ein Vorteil der Grundig Schallzahnbürste gegenüber den Modellen von Philips Sonicare und Braun Pulsonic.


Man kann auch das Set mit dem Zungenreiniger-Aufsatz, dem Zahnseide-Aufsatz und den Interdentalbürsten-Aufsatz nachkaufen.

Gerade die beiden letztgenannten machen die Grundig Schallzahnbürste so interessant.



Bei dentifix.info findet man viele Informationen zur Zahnpflege und Zahnpflegeprodukten.

Die Grundig Schallzahnbürste ist technisch sicherlich eher einfach. Doch in Anbetracht des günstigen Preises und der günstigen Aufsteckbürsten ist das OK. denn wenn man dann noch berücksichtigt, wie durchdacht das Aufsteckbürsten- und Zubehör-Set für die vollständige und gute Zahnpflege ist, dann kann man die eher einfache Verarbeitungsanmutung dieser Schallzahnbürste unter 50 Euro, teilweise sogar unter 40 Euro durchaus akzeptieren.






TB8030 Aufsteckbürsten und Zubehör Set.








Zahnpflegeprodukte / Zubehör / Ersatzbürsten.

Kommentare:

  1. Im Test 12/2013 von Stiftung Warentest gab es eine recht billige Sonicare Schallzahnbürste auf Platz 2. Ist die Philips besser als die Grundig Sonic? Gibt es für die Philips aus dem Test auch einen Zahnzwischenraum Aufsatz? Diesen nutze ich am meisten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine schwierige Frage. Bei Stiftung Warentest wird nach standardisierten Kriterien getestet und bewertet. Da kann dann natürlich nicht auf unterschiedliche Nutzerschwerpunkte Rücksicht genommen werden. Aber das ist bei elektrischen Zahnbürsten gerade ein wichtiger Faktor für die Kaufentscheidung.

      Die Sonicare Schallzahnbürsten sind wirklich recht gut. Die Grundig Schallzahnbürste dagegen deutlich einfacher in Machart und auch in Bezug auf den Akku. Doch die Putzbewegung, die kurzen Bürstenköpfe und vor allem die Zahnzwischenraum-Aufsätze für die Grundig Schallzahnbürste machen den Unterschied. Gerade für Menschen mit Zahnfleischproblemen ist die Grundig eine gute Wahl. Zudem ist diese Schallzahnbürste recht günstig.

      Wenn man die Philips Sonicare im Vergleich sieht, dann bekommt man eine Zahnbürste mit sehr intensiver Putzbewegung. Menschen mit Zahnfleischproblemen sollten dann eines der Sonicare Modelle wählen, die eine extra Sensitiv-Putzstufe haben. (Im Artikel zur Volkszahnbürste finden Sie eine Sonicare Kaufberatung). Allerdings müssten Sie dann noch das Airfloss oder eine Munddusche zusätzlich kaufen, wenn die Zahnzwischenraumreinigung auch höchst komfortabel durchgeführt werden soll.

      Mit der Grundig bekommen Sie eine einfachere Schallzahnbürste, bei der Sie aber für die Zahnpflege bei Zahnfleischentzündung oder gar Parodontose gleich im Start-Lieferumfang alles dabei haben, um die Zahnpflege zu optimieren.

      Aufsteckbürsten Grundig TB8030 in weich oder auch das Zahnzwischenraum-Zubehör Set nachzukaufen lohnt also durchaus. Für die Sonicare gibt es solch einen Aufsatz wie bei der Grundig TB8030 leider nicht.

      Löschen
    2. Hi. Kleine Korrektur: Auf Platz zwei war die Pulsonic Slim in dem Test. Die Sonicare kam danach, glaube ich. Aber ich finde die Sonicare kräftiger. Die Slim ist aber super schlank beim Griff. Auch ein Vorteil. Die Grundig empfehle ich bei uns im Laden gerne für Familien. Wenn das Thema Zahnspange aufkommt, dann zeige ich gerne die verschiedenen Ersatzbürsten. Das zapfenförmige Minibürstchen ist für die Zahnspange ideal. Gut geeignet auch für Zahnersatz, besonders Zahnimplantate. Die Grundig kann man also durchaus auch kaufen. Dann spart man schon den einen oder anderen Euro auch beim Nachkauf der Ersatzbürsten.

      Löschen

Danke für den Beitrag. Produktinfo-Online Blog

produktinfo-online.blogspot.de