27.02.2015

Neu Dyson Akku Handsauger V6 Fluffy


Neues Ausstattungskonzept, neuer Name, beständige Leistung.

Die Weiterentwicklung des DC62 heisst V6. Hervorzuheben ist sicherlich der Dyson V6 Fluffy; der Akku-Handstaubsauger, der sogar Cornflakes aufzunehmen vermag. Somit Dyson ein perfekter Frühstückskrümel- und Afterparty-Staubsauger gelungen.

Unterschied V6 zu DC62?

Der V6 Motor bleibt gleich, der Griff, der Akku und das Rohr auch. Aber bei den Bodendüsen gibt es neue Varianten und es gibt auch ein Modell mit Allerikerausstattung.



Die Unterschiede bei der Ausstattung sind beim Modell Fluffy in der breiten und dicketen Bürstenwalze zu finden. Dieser ist so aufgebaut, dass sie auch sehr groben Schmutz von glatten Boden aufnimmt. .......

Dyson V6 Fluffy
Die V6 Serie von Dyson: am interessantesten der V6 Fluffy
  • Produktmerkmale, Preise, Anbieter: hier schauen (externer Link)

Vergleichen Sie bei diesem Hartbodenspezialisten von Dyson die beiden Ausstattungsvarianten. Der Unterschied ist minimal. Beim Modell PLUS ist eine kleine Extra-Düse mehr dabei. Nehmen Sie einfach den Fluffy, der gerade günstiger angeboten wird.



Viele weitere Infos finden Sie auch hier im Blog, wo ich noch mal einen Vergleich zu den Modellen aufgeführt haben sowie einen Überblick der aktuell verfügbaren V6 Modelle.

  • Überblick und Vergleich zum V6 Fluffy  (Beitrag hier im Blog)
  • Überblick der verschiedenen Dyson V6 Staubsauger (V6, V6+, ... Modellüberblick Flexi bis animalpro)

Wer aber Parkett hat, sollte gleich den Fluffy nehmen! Da muß man nicht mehr viel lesen :-)

Kommentare:

  1. Ist der Unterschied zum DC 45 sehr groß?
    Ist der Motor der gleiche wie beim dc62?
    Passen die V 6 Aufsätze auf den 45 oder 62.
    Unterschiede sonst noch?

    dank f d Infos vorab. Will akkusauger neu kaufen, hab noch den dc35.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi. Die Aufsätze des V6 passen leider nicht auf die Vorgängermodell DC35 und DC45. Die Fluffy hat ein Kollege aber auf seinen DC62 gesteckt. Passte und lief! Macht aber keinen Sinn, den DC62 jetzt noch zu kaufen. Beim V6 gibts mehr fürs Geld.

      Unterschied zu DC45: Motorfilter oben statt im Handgriff, Bürstwalze effizienter, Kugelgelenk (leider) kleiner, ...

      Moto? Ja, der V6 war schon als Motor im DC52 drin.

      Wichtigste Neuerung: die besseren Bodendüsen und Rückkehr zu einer schmaleren Bodendüse, wie vom 35er und 45er bekannt. Die ist aber nur beim Basismodell dabei: V6 und V6plus ((auch EXTRA)

      Löschen
  2. Ist der V6 Vergleichbar zum dc62. Wie ist der Vergleich zum dc45? Was ist besser an der flluffy Modell variante

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vom motor her sind v6 und dc62 gleich. aber die neuen Bürstenwalzen sind deutlich verbessert. und weil bei einem akku bodenstaubsauger immer erst die kombination aus rotierender bürstenwalze und saugkraft den guten reinigungsefekt ergibt, ist die verbesserung der v6 Aufsätze von erheblicher bedeutung.

      zum v6fluffy: auf parkett und laminat das absolut beste, was du kaufen kannst.

      Löschen
  3. Den neuen V6Fluffy hab ich schon testen können. Der ist klasse und sogar für Katzenstreu müsste der geeignet sein. Wann kommt der endlich auf den Markt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jörg (Frankfurt)13. April 2015 um 13:35

      Hi. Seit einigen Tagen kann man den kaufen. Ich hab zwei Modelle im Vergleich getestet: den V6 Fluffy und das Modell V6 Absolute. Das mit den großen Stücken kommt echt gut hin. Bericht hab ich dem Reiner eben geschrieben.S.u.

      Löschen
  4. Ich glaub, die richtige Bezeichnung ist V6+.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf der Packung steht dyson v6 fluffy+.

      Fluffy heißt auch der kleine Hund bei Harry Potter ;-)

      Es gibt weitere Modelle. Das Basismodell heißt V6, bzw V6+. Dann gibt's noch flexi, absolute und animalpro.

      Löschen
  5. Der Test würde mich interessieren.

    AntwortenLöschen
  6. Vergleich zwischen V6+ und DC62 würde mich interessieren. Wo ist der Unterschied zu DC72 und DC74?

    AntwortenLöschen
  7. Gibt es auch ein Modell namens V6 slim?

    AntwortenLöschen
  8. Jörg (Frankfurt)13. April 2015 um 13:31

    Ich hab den Fluffy im Text ausprobieren können. Die große Rolle und der große Lufteinlass machen es sogar möglich, Katzenstreu aufzubauen, und zwar in einem Zug und besser als mit manchem großen Sauger. Der Dyson Fluffy ist auf glatten Böden, z. B. Parkett, Laminat oder Fliesen gut geeignet. Gegenüber dem DC62 ist der V6 Fluffy wieder viel beweglicher, etwa so wie der dc45 es war. In meinem Test konnte ich z.B. Styroporkruemel bis zu fast 1cm Durchmesser in einem Zug aufsaugen. Viele Vorteile also und auch für Tierhaare bestimmt gut geeignet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Fluffy ist toll.

      Löschen
  9. Welche Unterschiede gibt es bei den V6 Modellen. Gibt es wieder ein animalpro Modell wie beim Vorgänger DC62?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Staubsaugerverkäufer (Zeil)27. August 2015 um 16:04

      ja, es gibt den v6 animal. aber man kann auch die dyson v6 modelle absolute oder total clean verwenden, wenn man haustiere hat. bei katzen ist das modell v6 fluffy genial. neu wird es ein modell trigger geben, welches wohl weitgehend dem v6 mattress entsprechen dürfte. auch damit kann man tierhaare gut aufnehmen.

      soweit meine ergänzung zu diesem überblick.

      Löschen
    2. Staubsaugerverkäufer (Zeil)27. August 2015 um 16:04

      ja, es gibt den v6 animal. aber man kann auch die dyson v6 modelle absolute oder total clean verwenden, wenn man haustiere hat. bei katzen ist das modell v6 fluffy genial. neu wird es ein modell trigger geben, welches wohl weitgehend dem v6 mattress entsprechen dürfte. auch damit kann man tierhaare gut aufnehmen.

      soweit meine ergänzung zu diesem überblick.

      Löschen
  10. Soweit ich weiß, gibt es mehrere Modelle. Was sind die Unterschiede von z.B V6+ und V6FLUFFY+ oder V6 Flexi usw. Welche Modelle gibt es? Gibt es einen v6animalpro wie beim dc62?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sebastian, die Unterschiede sind nur an den Anwendungsbereichen orientiert. V6 und V6+ sind mit der schmaleren Turbinendüse ist für Treppen und Zimmer mit vielen Möbeln vorteilhaft. Also überall wo es eng ist und schnell gehen soll. Der Plus hat eine Zubehördüse mehr und wird wohl in den Mediamärkten verkauft.

      Der Fluffy ist mit einer ganz besonders weichen FLUFFIGEN Bodendüse ausgestattet. Der ist für Hartboden ganz besonders effektiv und schnell.

      Der Flexi Plus ist wieder so ein spezielles Mediamarktmodell. Der ist eigentlich so wie der alte DC62. Aber eine extra Flexidüse ist jetzt dabei.

      Einen V6 animalpro gibt es wieder.

      Löschen

Danke für den Beitrag. Produktinfo-Online Blog

produktinfo-online.blogspot.de