24.10.2013

Epilierer Vergleich

Hier noch mal die beiden Bilder der empfohlenen Epiliergeräte als Ergänzung zum Artikel Welcher Epilierer bei empfindlicher Haut geeignet ist.


Im Vergleich ein Braun Epilierer und ein Panasonic Epiliergerät. Beide sind in einer Mini-Umfrage unter den empfehlenswerten für Frauen und Männer mit empfindlicher Haut hervorgehoben (Reiner muß das noch mal zusammenfassen, den Blogbeitrag stellt er bestimmt bald mal fertig).


Beide Epiliergeräte werden mit umfangreichen Zubehör angeboten. Ein Rasierer ist als Aufsatz eigentlich immer dabei. Bei beiden Anbietern ist dieser Damenrasierer auch ganz vernünftig ausgeführt.


Bei der Epilation sind die Konzepte dieser beiden Marken jedoch unterschiedlich; das Ergebnis bei beiden sehr gut, wie in der kleinen Umfrage und im Test von Reiner festgestellt.

  • Braun: 40 Pinzetten und Kribbelrollen (auf der Packung heißen die Massagerollen).
  • Panasonic: 48 Pinzetten auf zwei Rollen verteilt und der beweglicher Kopf, der sich den Konturen anpasst und dafür sorgt, dass die Pinzetten des Epiliergeräts imm richtig positioniert sind.

Test: Welcher Epilierer ist für empfindliche Haut besser geeignet?





Ich würde den Braun Epilierer mit minimalem Vorsprung vorne sehen. Denn die kleinen
Kribbelrollen scheinen wirklich gut zu wirken, wie die Umfrage von Reiner dargestellt hat. Die
Epilation ist sehr gut und greift gut die Härchen, egal ob dünn oder etwas dicker. Auch kurze Haare greift der Braun Silk Epil Epilieter gut.

Daher mein Tipp, den Silk Epil Epilierer für Anfängerinnen und Frauen und Männer (die epilieren manchmal auch, wie ich überraschenderweise nach der Miniumfrage lernen konnte) mit empfindlicher Haut zu kaufen.

Beide hier vorgestellten Geräte sind gut, das Gerät Silk Epil von Braun war im Test und in der (sicherlich nicht repräsentativen) Umfrage aber ein klein wenig besser.


Beide Geräte hatte ich auch selbst getestet, wenn auch nur an Armen und Beinen. Im Test war das Panasonic Epiliergerät leichter anzuwenden, der Silk Epil Epilierer erschien nicht nur mir ein ganz wenig sanfter; die kleinen Kribbelrollen funktionieren wirklich und lassen die Epilation etwas sanfter erscheinen (nur durch das indifferente Kribbeln), was mich etwas überraschte. Den Effekt hätte ich vorher als nicht so stark eingeschätzt.

Die Unterschiede sind aber so gering, dass man durchaus auch das etwas günstigere Gerät von Panasonic kaufen kann. 

Der Blogbeitrag mit der Fragestellung und der Übersicht der verschiedenen Antwortbeiträge: Welches Epiliergerät ist bei empfindlicher Haut gut geeignet?







Die beiden Empfehlungen / weitere Produktdetails / günstige Anbieter:




Kommentare:

  1. Ich habe das Epilieren endgültig aufgegeben. Nicht nur das es schmerzt, die Haare wachsen in 7 Tage wieder nach! Nun lasse ich mir die Haare im Studio mit Zuckerpasten entfernen. Es tut nicht weh und das Ergebnis hält locker ein Monat an: http://www.zuckerpaste.net/

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache auch Sugaring, weil ich vom Epilieren viele eingewachsene Haare bekommen habe. Im Studio, wo ich alle 4-5 Wo hingehe, verwendet man weiße Zuckerpasten (epiladerm) und nach der Enthaarung Enzyme. Bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden :)

    AntwortenLöschen

Danke für den Beitrag. Produktinfo-Online Blog

produktinfo-online.blogspot.de